Wahlen zum Vorstand durchgeführt

Nachdem die Hauptversammlung mehrmals aufgrund der Corona Pandemie verschoben werden musste, konnte diese am 24.09.2021 unter Einhaltung der 3G-Regelung in präsenz stattfinden.

Die geschäftsführenden Vorstände Joachim Gleich und Margarethe Schwartz traten nach mehrjähriger Amtszeit nicht mehr zur Wiederwahl an.
Es wurden Michael Pahl zum 1. Vorsitzenden und Sabine Ramin zur 2. Vorsitzenden gewählt.
Maren Lang wechselte als bisherige zweite Vorsitzende in das Amt der Kassiererin. Renate Drescher wechselte ihr Amt von Kassiererin zur Beisitzerin. Das Amt des Schriftführers wird vorerst kommissarisch durch den neuen Vorstand weitergeführt.

Als Beisitzer wurden Bernd Epple, Oliver Müske und Ingo Kreutzfeld in Ihrem Amt bestätigt und Markus Gruber neu gewählt.
Ausgeschieden als Beisitzer sind Markus Esslinger, Michael Wagner und Klaus Fischer.

Der Verein steht mit fast 300 Mitgliedern, frisch renoviertem Gebäude und gepflegten Außenanlagen gut da.
Nach dem Dank an verdienten Vereinsmitgliedern endete der Abend mit einem Vortrag von Edwin Votteler über Bienenprodukte u. a. die Gewinnung von Bienengift und Perga (Bienenbrot).

Veranstaltungen bis Anfang Januar verfügbar

Hallo liebe Vereinsmitglieder und Interessenten,

die Veranstaltungen des Vereins bis einschliesslich Anfang Januar sind auf der Homepage hinterlegt. Aufgrund der immer noch laufenden Corona-Pandemie können sich die Voraussetzungen für unsere Veranstaltung leider jederzeit Ändern. Von daher prüft bitte vor jeder Veranstaltung nochmal ob sich Änderungen ergeben haben.

Grundsätzliche Vorraussetzung zur Teilnahme an den Veranstaltungen ist das einhalten der 3G-Regel (Genesen, Geimpft oder Getestet). Bitte bringt zu jeder Veranstaltung den entsprechenden Nachweis mit.

Hauptversammlung entfällt!

Liebe Mitglieder,

leider wurde unsere Hauptversammlung in der DEULA aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie nicht genehmigt und wird deswegen verschoben. Sobald ein neuer Termin absehbar ist werden wir diesen kommunizieren.

Vielen Dank für euer Verständnis.

Euer Vorstand

Bestellung Varroa-Behandlungsmittel 2021

Folgende Behandlungsmittel können dieses Jahr von den Vereinsmitgliedern bestellt
werden:

Ameisensäure 60% ad us. vet., 1L : 3,60 €
Oxuvar 5,7% ad us. vet., 275g : 4,80 €
Apilife Var, 1 OP mit 2 Streifen : 2,20 €

Wichtig:
Bestellung ist nur mit Tierhalter-Registriernummer möglich!
Diese kann beim Veterinäramt beantragt werden (siehe unter „Links“).
Bitte auch zu beachten, dass aufgrund von Corona die Monatsversammlungen im Januar und Februar nicht stattfinden werden.

Bitte bei Michael Pahl ( Mail: mpahl86@hotmail.de oder Mobil: 0151 7412 6505 ) bis zum
7. März mit Angabe der Tierhalternummer, Anschrift, Völkerzahl und benötigte Behandlungsmittel melden.
Danach sind keine Bestellungen mehr möglich!

Sobald die Lieferung mit den Behandlungsmittel ausgeliefert wurde, werden die Besteller per E-Mail benachrichtigt. Für den Abholtermin ist der 30.07.21 um 19 Uhr vorgesehen.

Aktuelle Informationen zu Vereinsaktivitäten

Liebe Imkerinnen,

Liebe Imker!

Die aktuelle Corona-Situation hat das komplette Leben maßgeblich verändert. Die Auswirkungen haben ganz besonders auch die Bienenvereine getroffen – und noch mehr die großen BV’s wie den BV Kirchheim, da hierfür kein funktionierendes Hygienekonzept in den Vereinsheimen konzipiert werden kann. Dafür sind diese einfach trotzdem zu klein!

Aber gerade für die BV’s sind diese Treffen enorm wichtig, da wir nicht wie etwa beim Fußball uns für unser Hobby an einem Platz treffen können, sondern normalerweise jeder allein an seinen Bienenvölkern steht. Nur die Monatsversammlung gibt die Möglichkeit zu Austausch und Fortbildung. Beim BV Kirchheim war geplant – wie bei vielen BV’s auch – ab September 2020 einen Neustart zu machen. Aber die Lage gibt das aktuell nicht her. Hier möchten wir noch anmerken, auch wenn von anderen BV’s Aktivitäten in der Bienenpflege stehen,  sind diese auch auf Null gefahren, da die Bienenpflege 2 -3 Monate Vorlaufzeit für die Meldungen darin benötigt.

Aber eines ist klar, so kann das nicht weitergehen! Deshalb hat der BV Kirchheim einen Start für Ende März 2021 mit einer Hauptversammlung angesetzt. Diese Hauptversammlung wird in der Gemeindehalle Jesingen stattfinden.

Danach sind wieder regelmäßige Monatsversammlungen geplant. Sollte dies aufgrund von Corona nicht im Lehrbienenstand stattfinden können, weichen wir auf die Deula oder Gemeindehallen aus. Irgendwie muss es trotz allem weitergehen und wir arbeiten daran.

Die Referenten bestehen natürlich auf ein sicheres Arbeitsumfeld. Mit der Auslagerung unserer Versammlungen können wir dies erreichen und damit auch, dass die Referenten zu uns kommen. Natürlich sind in diesem Jahr andere Dinge wie Ausbildung neuer Bienensachverständiger, Neuimkerkurs usw. zum Erliegen gekommen. Aber auch diese Dinge werden wir 2021 wieder angehen. Auch haben wir für das nächste Jahr wieder den Tag der Offenen Tür mit Kirche im Grünen geplant, da wir zuversichtlich sind, dass sich die Lage im Frühjahr 2021 wieder entspannt.

Aber egal wie es kommt, wir werden das Vereinsleben wieder in Gang bringen, auch wenn wir unter Umständen neue Wege gehen müssen. Wir denken im Januar können wir das neue Programm für 2021 verschicken und freuen uns unheimlich Euch alle wiederzusehen.

Achtet auf Euch und bleibt gesund.

Eure Vorstandschaft

Veranstaltungen im Jahr 2020

Liebe Mitglieder und Besucher,

wir haben uns entschlossen alle Veranstaltungen im Jahr 2020 wegen der Coronapandemie und der damit verbundenen Auflagen abzusagen.

Wir planen im Jahr 2021 wieder Veranstaltungen anzubieten. Über die Termine und Themen werden wir unter anderem hier auf der Homepage wieder informieren.

Wir danken euch für Euer Verständnis und freuen uns schon auf ein persönliches Wiedersehen im neuen Jahr.

Euer Vorstand BV Kirchheim